Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gedankenexperimente:literatur

Literatur zum Thema Gedankenexperimente

1. Anthologien mit Sammlungen von Gedankenexperimenten, Szenarien u.a.

In meinen Einträgen zu den einzelnen Gedankenexperimenten ist vermerkt, ob sie bzw. in welcher Sammlung sie enthalten sind.

Freese 1995 Hans-Ludwig Freese: Abenteuer im Kopf. Philosophische Gedankenexperimente. Weinheim, Berlin: Beltz Quadriga, 1995.

Genz 1999/2005 Henning Genz: Gedankenexperimente. 1. Aufl. Weinheim: Wiley VCH 1999; 2. überarb. Aufl. Reinbek: Rowohlt 2005.

Genz nennt die Neuauflage 2005 ein „Remake“; es sei damit mehr als eine überarbeitete Neuauflage. Beide Ausgaben hätten aber dasselbe Thema, handelten nämlich „von naturwissenschaftlichen, logischen und mathematischen Gedankenexperimenten“. Genz war Prof. am Institut für Theoretische Teilchenphysik der Uni Karlsruhe.

Baggini 2005/2007 Julian Baggini: The pig that wants to be eaten and 99 other thought experiments. London Granta books, 2005. Deutsch: Das Schwein, das unbedingt gegessen werden möchte. 100 philosophische Gedankenspiele. München: Piper, 2007.

Das Buch gibt es sowohl englisch als auch deutsch in wohlfeilen Taschenbuchausgaben. Baggini formuliert die Szenarien selbst, so dass sie a) etwas literarischer klingen als in den Vorlagen, dafür aber b) auch konzentriert vorgetragen sind. Dass eignet sich m.E. für didaktische Zusammenhänge. Seine Quellenangaben sind ungenau und man kann durch seine Wiedergabe nicht erkennen, wo Baggini von der Quelle abweicht. Die Kommentare sind knapp und heben auch nicht immer das hervor, was ich wesentlich finde. Das Buch enthält einige Szenarien, die nicht aus der Philosophie stammen: Das titelgebende „Schwein, das unbedingt gegessen werden möchte“, bietet sich in Douglas Adams' „Restaurant am Ende des Universums“ den hungrigen Reisenden selbst an.

Cohen 2005/2010 Martin Cohen: Wittgenstein's beetle and other classic thought experiments. Malden, Oxford: Blackwell 2005. Deutsch: Little Black Book der berühmten Gedankenspiele. Weinheim: Beltz, 2010.

Cohen verspricht die „26 interessantesten, wenn nicht gar nützlichsten“ Gedankenexperimente. Die Zahl 26 ergibt sich aus der alphabetischen Gliederung; einige Artikel enthalten aber mehr als ein Beispiel. — Cohens Quellenangaben sind schlampig bis nicht vorhanden; weitere Literaturangaben gibt es nicht: ist daher philosophisches Fastfood.

Tittle 2005 Peg Tittle: What if—. Collected thought experiments in philosophy. New York u.a.: Pearson, 2005.

Das Buch enthält zahlreiche Gedankenexperimente, geordnet nach Fächern.

Staschok 2007 Mireille Staschok: Abstrakt — Exakt — Obskur. Philosophische Gedankenexperimente und Kunst. Berlin: Logos, 2007.

Das Buch enthält 20 Gedankenexperimente.

Baggini 2008 Julian Baggini: The Duck that won the lottery. 100 new experiments for the armchair philosopher. London: Granta, 2008.

Achtung: Das Buch ist ein Etikettenschwindel. Es enthält keine Gedankenexperimente, sondern 100 Beispiele für schlechte Argumente / Fehlschlüsse. Das ist auch eine interessante Lektüre, aber nicht das, was der Titel verspricht.

Levy 2016/2017 Joel Levy: The infinite tortoise.The curious thought experiments of history's great thinkers. London: O'Mara 2016. Deutsch: Paradoxien und Gedakenexperimente aus Philosophie und Naturwissenschaft. Köln: Anaconda, 2017.




2. Monographien und Sammelbände zur Geschichte, Theorie und Methode der Gedankenexperimente

Die Liste folgt der Chronologie, da die Studien z.T. einen Diskussionsfortschritt zeigen.

Horowitz, Massey 1991 Tamara Horowitz, Gerald J. Massey (Hg.): Thought experiments in science and philosophy. Savage, Md: Rowman & Littlefield, 1991. Vollständig online unter http://philsci-archive.pitt.edu/id/eprint/3190

Sammelband enthält sowohl historische als auch systematische Aufsätze; die Konferenz, deren Beiträge hier gesammelt sind, war schon 1986.

Brown 1991 James Robert Brown: The Laboratory of the mind. Thought experiments in the natural sciences. London, New York: Routledge, 1991.

Sorensen 1992 Roy A. Sorensen: Thought experiments. Oxford: OUP 1992. Paperback 1998.

Buschlinger 1993 Wolfgang Buschlinger: Denk-Kapriolen? Gedankenexperimente in Naturwissenschaften, Ethik und Philosophy of Mind. Würzburg: Königshausen und Neumann, 1993.

Häggqvist 1996 Sören Häggqvist: Thought experiments in philosophy. Stockholm: Almqvist und Wiksell 1996 (Stockholm Studies in Philosophy 18).

Genz 1999 Henning Genz: Gedankenexperimente. Weinheim u.a.: Wiley VCH 1999.

Gendler 2000 Tamar Szabó Gendler: Thought experiment. On the powers and limits of imaginary cases. New York, London: Garland, 2000.

Behmel 2001 Albrecht Behmel: Was sind Gedankenexperimente? Kontrafaktische Annahmen in der Philosophie des Geistes - der Turingtest und das Chinesische Zimmer. Stuttgart: ibidem 2001.

Kühne 2005 Ulrich Kühne: Die Methode des Gedankenexperiments. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2005.

Rescher 2005 Nicholas Rescher: What If? Thought Experimentation in Philosophy. New Brunswick, London: Transaction, 2005.

Cohnitz 2006 Daniel Cohnitz: Gedankenexperimente in der Philosophie. Paderborn: mentis, 2006. Volltext online unter https://philpeople.org/profiles/daniel-cohnitz

Klauk 2008 Tobias Klauk: Gedankenexperimente. Eine Familie philosophischer Verfahren. Diss. Göttingen 2008. http://hdl.handle.net/11858/00-1735-0000-0006-AFB4-C

Buzzoni 2008 Marco Buzzoni: Thought experiments in the natural sciences. Würzburg. Königshausen und Neumann, 2008.

Buzzoni hat schon 2004 ein italienisches Buch zum Thema vorgelegt: Ders.: Esperimento ed Esperimento mentale. Milano: Angeli, 2004.

Knobloch 2011 Tobias Knobloch: Quasi-Experimente. Zum Erkenntniswert von Gedankenexperimenten und Computersimulationen. Freiburg: Breyer, 2011.


3. Aufsätze zur Theorie der Gedankenexperimente

4. Literatur zum didaktischen Einsatz von Gedankenexperimenten

Engels 2004: Helmut Engels: „Nehmen wir an …“. Das Gedankenexperiment in didaktischer Absicht. Weinheim u.a. Beltz, 2004 (Philosophie und Ethik unterrichten, 2).

Worley 2014 Peter Worley (Hg.): Appetizer Philosophie. Ideen und Materialien für themenorientierte Stundeneinstiege. Mühlheim an der Ruhr: Verlag an der Ruhr, 2014. Geeignet für Klassen 5-13.
Im Original englisch: Peter Worley (ed.): The philosophy shop. Ideas, activities and questions to get people, young and old, thinking philosophically. Crown house 2012.

Das Buch enthält Unterrichtsideen, Szenarien und Einstiegsfragen, die thematisch sortiert und didaktisch unterstützt sind (mit Angaben zum Eignungsalter etc.). Einige der Ideen beruhen auf bekannten Gedankenexperimenten, die in der Regel in eine eigene, kindernähere Erzählung umerzählt sind.

5. Weitere Sammelbände (teilweise) zum Thema Gedankenexperiment

Gamm, Kertscher 2011: Gerhard Gamm, Jens Kertscher (Hg.): Philosophie in Experimenten. Versuche explorativen Denkens. Bielefeld: transcript 2011.

gedankenexperimente/literatur.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/10 20:16 von jge