Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gedankenexperimente:chirurg_transplantiert

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

gedankenexperimente:chirurg_transplantiert [2018/11/28 20:45] (aktuell)
jge angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Chirurg transplantiert Organe ======
  
 +===== 1. Szenario =====
 +
 +
 +Ein brillanter Chirurg transplantiert Organe so gut, dass sie immer von den Spendern angenommen werden. Gerade hat er fünf Bedürftige auf seiner Warteliste: zwei brauchen einen Lungenflügel,​ zwei eine Niere und einer ein Herz. Alle haben denselben Bluttyp etc., so dass man nur einen Spender bräuchte. Zufällig kommt heute ein gesunder Mensch ins Krankenhaus,​ um sich durchchecken zu lassen: es stellt sich heraus, dass er genau den richtigen Bluttyp etc. hat: und damit ein möglicher Spender ist. Darf der Chirurg ihn zugunsten der fünf Empfänger töten und seine Organe verteilen?
 +
 +===== 2. Quelle =====
 +
 +
 +Thomson, Judith Jarvis: Killing, letting die, and the trolley problem. In: The monist 59 (1976), 204-217, hier 205.
 +
 +===== 3. Kommentar =====
 +
 +
 +Thomson meint, dass dieser Fall im Vergleich zum Lokomotive-Problem anders gelagert ist, weil der Arzt aktiv handeln muss (den Unbeteiligten töten), statt nur in ein Geschehen einzugreifen oder nicht.
 +
 +===== 5. Schlagworte =====
 +
 +  * Thomson, Judith Jarvis (1929- )
 +  * Ethik
 +  * Zeitgenössisches Gedankenexperiment
gedankenexperimente/chirurg_transplantiert.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/28 20:45 von jge