Schiff des Theseus

1. Szenario

Theseus bringt sein Schiff auf die Werft, wo ein paar Planken ersetzt werden. Bei der nächsten Reparatur werden wieder einige der alten Teile ersetzt. Nach und nach werden bei Reparaturen alle Teile ersetzt, und der Werfteigner, der die alten Teile alle behalten hat, beschließt, daraus wieder Theseus' Schiff zusammenzusetzen. Das gelingt. Nun gibt es zwei Schiffe: das, welches Theseus benutzt, welches nach und nach aus dem alten entstanden ist, und das des Werfteigners, welches aus allen Originalteilen von Theseus' ursprünglichem Schiff besteht. Welches ist das echte Schiff des Theseus?

2. Quelle

Thomas Hobbes: De Corpore, 2, Ch. 11 (Of identity and difference), EA 1655. Offenbar kennt aber schon Plutarch das Szenario.

3. Anmerkung

Es gibt (mindestens) vier Möglichkeiten, die Frage zu beantworten, welches das echte Schiff des Theseus ist:
a) das neue (dafür spricht die Kontinuität);
b) das alte (dafür spricht die Identität der Teile);
c) keines (wenn man meint, dass die Frage nicht entscheidbar ist);
d) beide (wenn man kein Problem damit hat, zwei Gegenstände als identisch mit einem zu betrachten).


Hobbes, Thomas (1588-1679)
Logik und Paradoxa
Ontologie und Metaphysik
Klassisches Gedankenexperiment

Geändert am:
3. Januar 2007

Browsen nach:

Philosophen. Mehr

Disziplinen. Mehr

Englischen Namen. Mehr

"Klassischen", historischen Gedankenexperimenten. Mehr

Zeitgenössischen Gedankenexperimenten. Mehr

Außerdem:

Theorie. Mehr