Eichhörnchen am Baum

1. Szenario

Ein Eichhörnchen klammert sich an einem Baustamm fest, auf dessen anderer Seite ein Mensch steht. Der Mensch versucht, das Eichhörnchen zu sehen, und geht zu diesem Zweck um den Baum. Das Eichhörnchen bewegt sich genauso schnell in dieselbe Richtung, so dass immer der Baum zwischen ihm und dem Menschen bleibt. Die Frage ist dann: Bewegt sich der Mensch um das Eichhörnchen herum oder nicht?

2. Quelle

James, William: What pragmatism means. 1907. ??

3. Anmerkung

Es gibt zwei Möglichkeiten der Interpretation:
1. Der Mensch bewegt sich um den Baum, das Eichhörnchen ist auf dem Baum, also bewegt sich der Mensch auch um das Eichhörnchen.
2. Der Mensch hat das Eichhörnchen sich die ganze Zeit gegenüber hinter dem Baumstamm, also kommt er nie hinter das Eichhörnchen, sondern bleibt immer vor ihm (vom Eichhörnchen aus betrachtet). Was also ist überhaupt mit "um das Eichhörnchen herum" gemeint?

James, William (1842-1910)
Ontologie und Metaphysik
Klassisches Gedankenexperiment

Geändert am:
14. Juli 2007

Browsen nach:

Philosophen. Mehr

Disziplinen. Mehr

Englischen Namen. Mehr

"Klassischen", historischen Gedankenexperimenten. Mehr

Zeitgenössischen Gedankenexperimenten. Mehr

Außerdem:

Theorie. Mehr